Filtersand natur 0,5-1,0 mm


natürlicher Filtersand für Sandfilteranlagen zur Nutzung in Pools, Badeteichen und Zierteichen

  • Quarzsand-Filtermedium zum Befüllen von Filteranlagen, Wasseraufbereitungsanlagen, Teichfilter
  • Farbe: hellgrau
  • Entstaubt, feuergetrocknet und gewaschen
  • entspricht den hohen EN 12904-Anforderungen (Trinkwasseraufbereitung), DIN 4924 (Brunnenbau) und DIN 19643 (Schwimm-/  und     Badewasseraufbereitung)
  • 100% Made in Germany
  • Zur Reinigung von Schwimmteich, Swimmingpool, Gartenteich, Koiteich, Zierteich und Aquarium
  • ohne jegliche Zusätze und 100% natürlichen Ursprungs
Teilen
Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
0,29 € / kg
Item Number:
11,50 €
Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
0,29 € / kg
Versandmethode:
Auf Lager
Lieferzeit
2-3 Tage

natürlicher hellgrauer Filtersand für Sandfilteranlagen für höchste Qualitätsansprüche

Damit Ihre Sandfilteranlage richtig funktionieren kann, benötigen Sie ein hochwertiges Filtermedium. Hier empfiehlt Ihnen Schicker Mineral unseren hochwertigen hellgrauen Filtersand. Der Filtersand erfüllt alle DIN- und EN-Anforderungen.

Was ist Filtersand?

Filtersand oder in größeren Körnungsgrößen auch Filterkies genannt, besteht aus dem Rohstoff Quarzsand. Als Quarzsande werden Sande bezeichnet, die einen hohen Anteil des Minerals Quarz beinhalten. Die chemische Formel von Quarz lautet SiO2 (Siliziumdioxid). Quarz ist ein hartes Material,  welches eine Mohshärte von 7 aufweist (zum Vergleich Mohshärte Diamant=10)
Die DIN-Normen für Filtersand stellen hohe Anforderungen. So ist nicht jeder Quarzsand gleichzeitig als Filtersand für Sandfilterpumpen geeignet. So muss Filtersand feuergetrocknet, entstaubt, gewaschen und frei von Verunreinigungen sein, sowie die oben genannten DIN- und EN-Normen erfüllen.

Wie hilft mir eine Sanfilterpumpe mit Filtersand meinen Swimmingpool, Teich oder mein Aquarium sauber und gesund zu halten?

Filtersand oder Filterkies dient als Filtermedium in Ihrer Filterpumpe oder Sandfilteranlage. Das Wasser aus Pool oder Teich wird von der Pumpe angesaugt, durch eine Kammer gepresst, in der sich der Filtersand befindet. Die Verunreinigungen des Wassers bleiben im Sand hängen, das gereinigte Wasser fließt aus dem Innenfilter in den Pool zurück. Das gleiche Prinzip wird in Wasseraufbereitungsanlagen vollzogen, hier nennt man dies mechanische Reinigung. Als Alternative oder Ergänzungsprodukt bietet sich Zeolith als natürliches Wundermittel in der Wasseraufbereitung an. Man ersetzt einen Teil des Filtersandes durch Zeolith.  Wir von Schicker Mineral geben Ihnen den Tipp, sich strikt an Filtersand-Mengenangaben des Pumpenherstellers zu halten. Füllen Sie zu wenig Filtersand ein, ist die Reinigungsleistung ungenügend, füllen Sie zu viel Sand ein, ist der Druck in der Pumpe zu hoch und sie verschleißt schneller.

Was ist bei der Verwendung von Filtersand zu beachten?

Je feiner die Körnung des Filtersandes und je schneller die Fließgeschwindigkeit des Wassers, desto höher ist die Filterleistung. Jedoch kann bei der Rückspülung der Filterpumpe zu feines Material aus der Filterkammer ausgespült werden. Dieser Filtersand landet dann im Poolbecken. Bitte verwenden Sie deshalb Filtersand-Körnungen, die vom Pumpenhersteller empfohlen werden. Der Filtersand von Schicker Mineral ist von höchster Qualität, durch den Transport kann jedoch neuer Abrieb innerhalb des Transportbeutels entstehen. Deswegen sollte der Filtersand vor Inbetriebnahme rückgespült und gewaschen werden. So erreichen Sie die höchste Filterleistung.

Einsatzbereiche und Vorteile des Filtersandes/Filterkieses von Schicker Mineral

  • 100% natürliches Naturprodukt
  • Zur Verwendung in Sandfilterpumpen, Wasseraufbereitung, Brunnenbau
  • Auch zur gewerblichen Nutzung, z.B. in Waschanlagen bestens geeignet
  • Weniger Wasserwechsel im Pool oder Teich notwendig, Sie sparen bares Geld
  • verwendbar in jeder gängigen Sandfilteranlage
  • Einsatz von Chemie im Pool oder Teich wird minimiert
  • kein anstrengendes Schleppen, kostenlose Lieferung
Mehr Informationen
Farbe natur
Material Sand
Schüttdichte 1,6