Ziersplitt und Zierkies

Ziersplitt und Zierkies finden vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, insbesondere im Garten- und Landschaftsbau. So ist Ziersplitt und Zierkies in unterschiedlichen Körnungen und Farben verfügbar. Dieser Variantenreichtum macht die optisch ansprechende und nachhaltige Gartengestaltung von Einfahrten, Wegen und Gartenflächen zu einem einfachem Unterfangen. Auch bei der Anlage von Garten- und Schwimmteichen spielt Ziersplitt und Zierkies eine große Rolle. Je nach gewünschtem Einsatzgebiet und persönlichen Vorlieben empfehlen sich unterschiedliche Produkte. Ziersplitte und Zierkiese gibt es aus verschiedenen Materialen wie Diabas, Basalt, Marmor, Granit, Kalk und Schiefer.

Ziersplitt

Ziersplitt ist ein Gestein, dessen kantige Form nicht natürlich entstanden ist, sondern durch das Brechen in Maschinen hergestellt wird. Das Material ist in Körnungen von z. B. 8-16, 16-32, 32-56 und 90-200 mm im Markt erhältlich. Die Robustheit des Materials in Verbindung mit der Verwendung von geeignetem Unterlegflies sorgt für eine langanhaltende und pflegeleichte Gartengestaltung.

Zierkies

Zierkiese (Kieselsteine) sind ein Gesteinsmaterial, das als Sediment in Bächen und Flüssen aus Hoch- und Mittelgebirgen transportiert wird. Die natürliche Reibung durch Wasser und andere Gesteine gibt dem Kies sein rundes, geschliffenes Aussehen. Die Förderung von Kies erfolgt meist in einem Kiestagebau, in dem die unterschiedlichen Steingrößen durch Siebe sortiert werden. Zierkies ist in unterschiedlichen Körnungen von z. B. 2-8, 8-16, 16-32 und 32-64 mm verfügbar.

Name
In absteigender Reihenfolge

16 pro Seite

15 Artikel

Name
In absteigender Reihenfolge

16 pro Seite

15 Artikel