Gewinnung und Aufbereitung

Mit der Gewinnung des Diabas-Hartgesteins in den Steinbrüchen der Hartsteinwerke Schicker beginnt der Herstellungsprozess für einige unserer im Shop angebotenen Produkte (z.B. Urgesteinsmehl, Saunasteine, Opti-Pflasterbett/- fuge, Garten- und Bauernsand, Opti-Streusplitt...)

Abraum

Zunächst wird die oberste Abraumschicht mit einer Raupe beräumt.

Bohren und Sprengen

Anschließend treibt ein leistungsstarkes Hydraulikbohrgerät bis zu 25m tiefe Bohrlöcher in die extrem harte Gesteinswand der abzubauenden Etage. Präzise Großbohrloch-Sprengungen lösen dann den Diabas aus dem Gebirge. Die moderne computergestützte Bohr-, Meß- und Sprengtechnik sorgt für die Minimierung von Sprengerschütterungen.

Aufladen und Transportieren

Das gesprengte Haufwerk wird mittels schwerer Hochlöffel-Hydraulikbagger oder kraftvoller Radlader auf große Muldenkipper (Schwerlastkraftwagen) verladen, die das Gestein von der Bruchwand zu den Aufbereitungsanlagen transportieren.

Brechen und Klassieren

In den Schotterwerken werden die großen Diabas-Gesteinsbrocken in der ersten Aufbereitungsstufe zunächst von einem massiven Vorbrecher gebrochen.

Dem Vorbrecher folgt die Sekundärbrechstufe mit verschiedenartigen modernen Brechern und Prallmühlen. Wiederholte Brechvorgänge zerkleinern das Material und erzeugen die gewünschte Kornform. Die Körnungen werden mit Hilfe von Siebstraßen in verschiedene Kornfraktionen abgesiebt. Die fertigen Endprodukte werden auf Silos mit großem Fassungsvermögen verteilt.

Verpacken und Versand

Um den Paketversand der Schicker Mineral via DHL oder Spedition zu ermöglichen, werden die so gewonnenen Produkte mittels einer hochmodernen Absackanlage in entsprechende Verpackungen befördert. Ausgenommen hiervon sind unsere Saunesteine. Sie werden handverlesen und auf Kartons verteilt.

Qualitätssicherung

Durch regelmäßige und hohe Investitionen in den Maschinenpark und in die computergesteuerten Aufbereitungsanlagen halten die Hartsteinwerke Schicker ihre Anlagentechnik auf dem neuesten Stand. Ihr technisch gut ausgestattetes Labor überwacht konsequent die Produktionsabläufe und Materialien. Dies garantiert in Verbindung mit dem zertifizierten QM-System eine ausgezeichnete und gleichbleibende Qualität der Produkte.