EASYPHALT PRO Kaltasphalt 0-8 mm


Reaktiver Hochleistungs-Kaltasphalt zur langfristigen Reparatur und Ausbesserung von Schlaglöchern und Rissen auf Straßen und Gehwegen – härtet steinhart aus.

  • 25 kg Profi-Kaltmischgut für stark befahrene Verkehrsflächen mit hohen Belastungen
  • Körnung: 0-8 mm (geeignet bei großen Aufbauhöhen)
  • ungeöffnet 18 Monate haltbar
  • gebrauchsfertig angemischt
  • sofort nach Einbau befahrbar und belastbar
  • Einbau ganzjährig von -20°C bis + 45°C möglich
  • lösemittelfrei nach GISCODE
  • 25 kg EASYPHALT® entspricht dem Bedarf  für 1 m² bei 1 cm Einbautiefe
Teilen
Item Number:
31,40 €
Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
Inhalt: 25,00 kg (1,26€ / kg)
Versandmethode:
Auf Lager
Lieferzeit
3 - 7 Werktage

EASYPHALT® PRO 0-8 mm - für langfristige Reparaturen mit großer Aufbauhöhe

Im Winter kann es passieren, dass auf Straßen, Gehwegen oder Parkplätzen feine Haarrisse im Asphalt entstehen. Durch eindringendes Wasser, das bei Minustemperaturen gefriert, können Teile der Asphaltfläche herausgesprengt werden. Auch durch mechanische Einwirkungen auf Straßen, z.B. durch das Räumschild des Schneepflugs, können Teerflächen beschädigt werden.

Immer wenn Sie solche Schlaglöcher oder Risse fachmännisch und langfristig verschließen möchten, ist der Reparaturasphalt EASYPHALT® PRO die richtige Antwort. Durch die zugesetzten Haftstoffe, die durch die Zugabe von Wasser beim Einbau aktiviert werden, erhalten Sie feste Flächen, die selbst die Belastung durch LKWs standhalten. EASYPHALT® eignet sich zur Reparatur von Straßen, Parkplätzen, Einfahrten, Gehwegen und Firmenflächen sowie zum Verschließen nach Tiefbauarbeiten.

Der EASYPHALT® PRO Kaltasphalt in der Körnung 0-8 mm ist dabei für mittlere bis große Aufbauhöhen bzw. Einbautiefen von 3-5 cm geeignet.

Wieviel EASYPHALT® Kaltasphalt benötige ich für meine Reparatur?

25 kg Kaltmischgut reichen für eine Fläche von 1 m², wenn Sie den Kaltasphalt 1 cm stark auftragen. Um den ungefähren Mengenbedarf zu ermitteln, hilft Ihnen unsere Materialverbauchstabelle.

Wie verarbeite ich EASYPHALT® Kaltmischgut?

EASYPHALT® kann ganzjährig bei Temperaturen von -20°C bis + 45°C verarbeitet werden. Bei Frost empfehlen wir, den Untergrund vor Einbau des Kaltasphalts anzuwärmen. EASYPHALT® PRO muss vor dem Einbau grundsätzlich auf Raumtemperatur gebracht werden.

Der Kaltasphalt ist in nur 3 Arbeitsschritten einzubauen:

1. Vor dem Einbau ist der Untergrund zu reinigen und loses Material zu entfernen. Wir empfehlen dafür einen handelsüblichen Straßenbesen.
2. Mit einer Schaufel die benötigte Menge Kaltasphalt leicht überhöht einbringen und mit einem Rechen verteilen.
3. EASYPHALT® PRO mit Wasser durchfeuchten (ca. 5 Liter Wasser je 25 kg Eimer). Alle EASYPHALT® Produkte mit einer Rüttelplatte oder Handstampfer verdichten. Die Fläche kann unmittelbar nach dem Einbau für den Verkehr freigegeben werden. Bei extremer punktueller Belastung (Scherkräfte) wird empfohlen, die Fläche erst nach 24 Stunden freizugeben.

Wie muss EASYPHALT® gelagert werden?

EASYPHALT® ist vakuumiert. So kann der Reparaturasphalt 18 Monate im verschlossenen Eimer gelagert werden. Wurde der Beutel geöffnet, muss der Kaltasphalt zügig verarbeitet werden, da eindringende Luftfeuchtigkeit zum Aushärten des Materials führt.

Ist EASYPHALT® umweltfreundlich?

EASYPHALT® PRO besteht aus umweltschonenden Rohstoffen, ist umweltfreundlich, lösemittelfrei (nach GISCODE) und recyclingfähig. Das Bindemittel ist nicht wasserlöslich, teerfrei und enthält auch keine anderen Steinkohleteerpeche bzw. polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK).

EASYPHALT® Kaltasphalt steht für Qualität

Die Herstellung erfolgt unter strengen Qualitätskontrollen. So sind alle EASYPHALT® Produkte nach DIN 18200 zertifiziert. Die Qualitätsanforderungen werden durch den TÜV Rheinland LGA Bautechnik GmbH stetig überwacht.

Mehr Informationen
Material Kaltasphalt
Marke EASYPHALT
Blog Posts (2)