Kaugummiasphalt 0-5 mm


Der Profi zur Beseitung von Schlaglöchern und Asphaltschäden

  • Profi Kaltasphalt für stärkste Beanspruchung und Verkehrsbelastung
  • Verarbeitung ohne Vorkenntnisse möglich - gebrauchsfertig, lösemittelfrei und sofort nach Einbau verkehrstauglich
  • reaktiver Kaltasphalt, schnelle Aushärtung und hohe Standfestigkeit
  • Einbau immer möglich, bei Sonnenschein, Frost, oder Regen
Teilen
Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
1,04 € / kg
Item Number:
25,90 €
Inkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
1,04 € / kg
Versandmethode:
Auf Lager
Lieferzeit
2-3 Tage

Kaugummiasphalt ist ein Hochleistungs-Kaltasphalt für stark belastete Straßen und Wege.

Der Asphalt ist ökologisch und hochwertig. Er ist bestens geeignet für Straßenreparaturen, Asphaltsanierungen, Schlaglöcher, Grabenschlüsse, AKR-Schäden-Sanierungen sowie Schachtsanierungen. Unser Kaugummiasphalt ist lösemittelfrei, überbaubar und recycelbar. Er enthält keine Wasserbestandteile, da keine Bitumenemulsion verwendet wird. Unser Kaltasphalt ist bei Temperaturen von -10°C bis +45°C, sowie bei Frost und Starkregen einbaufähig. Durch diese Robustheit kann man von einer mindestens 2 jährigen Haltbarkeit ausgehen.

 

Vorteile von Kaugummiasphalt

  • Hält extremen Außentemperaturen beim Verarbeiten stand
  • Einbau bei verschiedensten Wetter möglich
  • Lösungsmittelfrei, daher Umweltfreundlich
  • Sofort gebrauchsfähig und befahrbar
  • kein Ausschneiden der Fläche erforderlich
  • kein Anstrich notwendig (Haftkleber)
  • Fugen und Ränder müssen nicht abgedichtet werden
  • benötigt kein nachträgliches Absanden
  • auch im offenen Haufwerk mindestens 2 Jahre haltbar

Eigenschaften

  • Bleibt dauerelastisch
  • Reaktivierung des Altasphalts an den Randbereichen
  • bei Einbau auf Beton oder Pflaster entsteht eine „Verzahnung“
  • Aushärtung durch dynamische Verdichtung
  • dauerhafte Reparatur, belegt durch eine Langzeitstudie der TU Dresden (2017/2018)

Wie wird Kaugummiasphalt eingebaut?

Der Einbau ist völlig unkompliziert, kann per Hand erfolgen und braucht weder aufwendige Vierdichtungstechnik noch Wärmezufuhr. Eine Vorbehandlung mit Haftkleber und eine Behandlung der Nähte ist nicht notwendig. Am besten verwenden Sie zur dynamischen Verdichtung eine Rüttelplatte bzw. eine Walze (Handstampfer reicht in den meisten Fällen auch aus).

Einbauschritte

  • Reinigung des Schlaglochs von überschüssigem Wasser und groben Bestandteilen wie Schotter und Asphaltbrocken
  • Kaugummiasphalt einbauen ( maximal 4cm pro Schicht)
  • Die jeweiligen Schichten gut verdichten ( Rüttelplatte, Handstampfer oder Walze)
  • letzte Schicht sollte mit Überhang eingebaut und verdichtet werden
  • anschließend ist der Verkehr wieder bereit zum freigeben
  • Bei extremer Hitze kann man etwas Sand auf den Asphalt geben
  • anschließend erfolgt nach und nach die Aushärtung durch dynamische Verdichtung

(Durch den Verkehr wird der Kaugummiasphalt endgültig verdichtet)

Für eine optimale Verdichtung

  • Mindesteinbaustärke: 2cm
  • Maximale Einbaustärke/Lage: 4cm
  • Jede Lage einzeln Verdichten

 Falls der Kaugummiasphalt „hart“ geworden ist, einfach auskippen und bewegen. Das Material wird wieder „weich“

Mehr Informationen
Farbe schwarz
Material kaugummiasphalt
Schüttdichte Nein