Filter & Sortierung
Filter & Sortierung schließen
  •  
  •  
von bis
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Sandstrahlset Kontrasil®
Sandstrahlset Kontrasil®
33,49 € *
weitere Größen erhältlich
Sandstrahlset Asilikos®
Sandstrahlset Asilikos®
33,49 € *
weitere Größen erhältlich
Kontrasil® Strahlmittel 0,09-0,25 mm
Kontrasil® Strahlmittel 0,09-0,25 mm
Inhalt: 25,00 kg (0,80 € * / kg)
19,99 € *
weitere Größen erhältlich
Asilikos® Strahlmittel 0,2-1,0 mm
Asilikos® Strahlmittel 0,2-1,0 mm
Inhalt: 25,00 kg (0,86 € * / kg)
21,49 € *
weitere Größen erhältlich
Kontrasil® Strahlmittel 0,2-0,8 mm
Kontrasil® Strahlmittel 0,2-0,8 mm
Inhalt: 25,00 kg (0,80 € * / kg)
19,99 € *
weitere Größen erhältlich
Kontrasil® Strahlmittel 0,1-0,5 mm
Kontrasil® Strahlmittel 0,1-0,5 mm
Inhalt: 25,00 kg (0,80 € * / kg)
19,99 € *
weitere Größen erhältlich
Kontrasil® Strahlmittel 0,2-1,4 mm
Kontrasil® Strahlmittel 0,2-1,4 mm
Inhalt: 25,00 kg (0,80 € * / kg)
19,99 € *
weitere Größen erhältlich
TESTRA®R Strahlmittel 0,2-1,4 mm
TESTRA®R Strahlmittel 0,2-1,4 mm
Inhalt: 25,00 kg (0,82 € * / kg)
20,49 € *
weitere Größen erhältlich
TESTRA®R Strahlmittel 0,1-0,5 mm
TESTRA®R Strahlmittel 0,1-0,5 mm
Inhalt: 25,00 kg (0,82 € * / kg)
20,49 € *
weitere Größen erhältlich
Asilikos® Strahlmittel 0,2-0,5 mm
Asilikos® Strahlmittel 0,2-0,5 mm
Inhalt: 25,00 kg (0,86 € * / kg)
21,49 € *
weitere Größen erhältlich
Asilikos® Strahlmittel 0,25-1,4 mm
Asilikos® Strahlmittel 0,25-1,4 mm
Inhalt: 25,00 kg (0,86 € * / kg)
21,49 € *
weitere Größen erhältlich
Asilikos® Strahlmittel 1,0-2,0 mm
Asilikos® Strahlmittel 1,0-2,0 mm
Inhalt: 25,00 kg (0,86 € * / kg)
21,49 € *
weitere Größen erhältlich
Asilikos® Strahlmittel 1,4-2,8 mm
Asilikos® Strahlmittel 1,4-2,8 mm
Inhalt: 25,00 kg (0,86 € * / kg)
21,49 € *
weitere Größen erhältlich

Schlacke

Strahlmittel sind Hilfsstoffe, die beim Sandstrahlen (eigentlich Druckluftstrahlen mit festem Strahlmittel) verwendet werden. Zum Einsatz kommen Sandstrahlmittel im Bereich der Lackiererei, Cartuning und im Hobbybereich.

Je nach Werkstück und der gewünschten Bearbeitung sind unterschiedliche Strahlmittel zu empfehlen. Strahlmittel aus Schmelzkammerschlacke oder Hochofenschlacke sind Einwegstrahlmittel, die nach dem Sandstrahlen als Bauschutt entsorgt werden können. Beachte bitte, dass nach dem Abtragen der Beschichtungen die Oberfläche versiegelt werden muss – Schlacke-Strahlmittel enthalten einen geringen Anteil an Eisen und je nach behandelter Fläche kann diese rosten.

In unserem Shop sind sowohl Strahlmittel aus Aluminiumsilikatschlacke als auch aus Calciumsilikatschlacke erhältlich. Innerhalb von Deutschland liefern wir die Schlacke-Strahlmittel kostenfrei. Größere Mengen werden auf Paletten geliefert.

Unser Angebot an Schlacke-Strahlmitteln

Wir haben in unserem Sortiment verschiedene Schlacke-Strahlmittel. Wenn du dir nicht ganz sicher bist, welchen Artikel du benötigst, dann kontaktiere uns, wir helfen dir gerne weiter.

Kontrasil® Strahlmittel

Kontrasil® besteht aus Silikatschlacke und ist ein hochwertiges Einwegstrahlmittel. Das Produkt ist kantig, sehr hart (7 Mohs) und stark abrasiv. Einsetzbar ist das Schlacke-Strahlmittel bei der Bearbeitung verschiedener Materialien und Oberflächen.

Einsatzbereiche:

  • Reinigen

  • Entrosten

  • Mattieren

  • Raustrahlen

Geeignet für:

  • Injektorstrahlanlagen und -kabinen

  • Schlämmstrahlanlagen

  • Druckluftanlagen

  • Druckstrahlkabinen

Asilikos® Strahlmittel

Das Asilikos-Strahlmittel ist ebenfalls stark abrasiv und besitzt eine hohe Standzeit. Das Einwegstrahlmittel sollte, ähnlich wie die übrigen Schlacke-Strahlmittel, wegen seines Eisengehalts nicht bei Werkstücken aus Aluminium oder Edelstahl eingesetzt werden.

Einsatzbereiche:

  • Entfernung von Lacken und Farben bei beschichteten Oberflächen

  • Reinigungsstrahlen

  • Zunderschichtentfernung von Metall

  • Reinigung von Holz, Beton, Naturstein, Keramik und Stahl

  • Raustrahlen

  • Mattieren

Geeignet für:

  • Injektorstrahlanlagen und -kabinen

  • Schlämmstrahlanlagen

  • Druckluftanlagen

  • Druckstrahlkabinen

TESTRA®R Strahlmittel

Dieses Produkt besteht aus Hochofenschlacke basierend auf Calciumsilikat. Es enthält einen geringen Eisenanteil und sollte deshalb nicht auf Edelstahl- und Aluminiumoberflächen eingesetzt werden. Außerdem enthält das Strahlmittel keine kristalline Kieselsäure und der Staub, der beim Strahlen entsteht, ist nicht silikogen.

 

Einsatzbereiche:

  • Entfernung von Lacken und Farben bei beschichteten Oberflächen

  • Reinigungsstrahlen

  • Zunderschichtentfernung von Metall

  • Reinigung von Holz, Beton, Naturstein, Keramik und Stahl

  • Raustrahlen

  • Mattieren

Geeignet für:

  • Injektorstrahlanlagen und -kabinen

  • Schlämmstrahlanlagen

  • Druckluftanlagen

  • Druckstrahlkabinen

Schlackestrahlmittel im Set

Asilikos- und Kontrasil-Schlacke-Strahlmittel liefern wir auch im Set mit Sandstrahlpistole, Ansaugschlauch, Ansaugrohr, Düsenset und Vollschutzbrille.

Die richtige Körnung wählen

Welche Körnung die richtige für deine Anforderungen ist, liegt vor allem an der Düse, die du bei der Arbeit benutzt. Beim Sandstrahlen fliegen ca. 6 Körner Schlacke-Strahlmittel gleichzeitig durch die Düse. Das Strahlmittel sollte also einen Durchmesser von höchstens 1/6 des Düsendurchmessers haben. Beispiel: Bei einer 6-mm-Düse darf die Körnung 1,0 mm nicht übersteigen.

Strahlmittel sind Hilfsstoffe, die beim Sandstrahlen (eigentlich Druckluftstrahlen mit festem Strahlmittel) verwendet werden. Zum Einsatz kommen Sandstrahlmittel im Bereich der Lackiererei,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schlacke

Strahlmittel sind Hilfsstoffe, die beim Sandstrahlen (eigentlich Druckluftstrahlen mit festem Strahlmittel) verwendet werden. Zum Einsatz kommen Sandstrahlmittel im Bereich der Lackiererei, Cartuning und im Hobbybereich.

Je nach Werkstück und der gewünschten Bearbeitung sind unterschiedliche Strahlmittel zu empfehlen. Strahlmittel aus Schmelzkammerschlacke oder Hochofenschlacke sind Einwegstrahlmittel, die nach dem Sandstrahlen als Bauschutt entsorgt werden können. Beachte bitte, dass nach dem Abtragen der Beschichtungen die Oberfläche versiegelt werden muss – Schlacke-Strahlmittel enthalten einen geringen Anteil an Eisen und je nach behandelter Fläche kann diese rosten.

In unserem Shop sind sowohl Strahlmittel aus Aluminiumsilikatschlacke als auch aus Calciumsilikatschlacke erhältlich. Innerhalb von Deutschland liefern wir die Schlacke-Strahlmittel kostenfrei. Größere Mengen werden auf Paletten geliefert.

Unser Angebot an Schlacke-Strahlmitteln

Wir haben in unserem Sortiment verschiedene Schlacke-Strahlmittel. Wenn du dir nicht ganz sicher bist, welchen Artikel du benötigst, dann kontaktiere uns, wir helfen dir gerne weiter.

Kontrasil® Strahlmittel

Kontrasil® besteht aus Silikatschlacke und ist ein hochwertiges Einwegstrahlmittel. Das Produkt ist kantig, sehr hart (7 Mohs) und stark abrasiv. Einsetzbar ist das Schlacke-Strahlmittel bei der Bearbeitung verschiedener Materialien und Oberflächen.

Einsatzbereiche:

  • Reinigen

  • Entrosten

  • Mattieren

  • Raustrahlen

Geeignet für:

  • Injektorstrahlanlagen und -kabinen

  • Schlämmstrahlanlagen

  • Druckluftanlagen

  • Druckstrahlkabinen

Asilikos® Strahlmittel

Das Asilikos-Strahlmittel ist ebenfalls stark abrasiv und besitzt eine hohe Standzeit. Das Einwegstrahlmittel sollte, ähnlich wie die übrigen Schlacke-Strahlmittel, wegen seines Eisengehalts nicht bei Werkstücken aus Aluminium oder Edelstahl eingesetzt werden.

Einsatzbereiche:

  • Entfernung von Lacken und Farben bei beschichteten Oberflächen

  • Reinigungsstrahlen

  • Zunderschichtentfernung von Metall

  • Reinigung von Holz, Beton, Naturstein, Keramik und Stahl

  • Raustrahlen

  • Mattieren

Geeignet für:

  • Injektorstrahlanlagen und -kabinen

  • Schlämmstrahlanlagen

  • Druckluftanlagen

  • Druckstrahlkabinen

TESTRA®R Strahlmittel

Dieses Produkt besteht aus Hochofenschlacke basierend auf Calciumsilikat. Es enthält einen geringen Eisenanteil und sollte deshalb nicht auf Edelstahl- und Aluminiumoberflächen eingesetzt werden. Außerdem enthält das Strahlmittel keine kristalline Kieselsäure und der Staub, der beim Strahlen entsteht, ist nicht silikogen.

 

Einsatzbereiche:

  • Entfernung von Lacken und Farben bei beschichteten Oberflächen

  • Reinigungsstrahlen

  • Zunderschichtentfernung von Metall

  • Reinigung von Holz, Beton, Naturstein, Keramik und Stahl

  • Raustrahlen

  • Mattieren

Geeignet für:

  • Injektorstrahlanlagen und -kabinen

  • Schlämmstrahlanlagen

  • Druckluftanlagen

  • Druckstrahlkabinen

Schlackestrahlmittel im Set

Asilikos- und Kontrasil-Schlacke-Strahlmittel liefern wir auch im Set mit Sandstrahlpistole, Ansaugschlauch, Ansaugrohr, Düsenset und Vollschutzbrille.

Die richtige Körnung wählen

Welche Körnung die richtige für deine Anforderungen ist, liegt vor allem an der Düse, die du bei der Arbeit benutzt. Beim Sandstrahlen fliegen ca. 6 Körner Schlacke-Strahlmittel gleichzeitig durch die Düse. Das Strahlmittel sollte also einen Durchmesser von höchstens 1/6 des Düsendurchmessers haben. Beispiel: Bei einer 6-mm-Düse darf die Körnung 1,0 mm nicht übersteigen.

Zuletzt angesehen