Filter & Sortierung
Filter & Sortierung schließen
  •  
von bis
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Edelkorund Strahlmittel weiß F36 425–600 µm
Edelkorund Strahlmittel weiß F36 425–600 µm
Inhalt: 25,00 kg (2,80 € * / kg)
69,90 € *
weitere Größen erhältlich
Edelkorund Strahlmittel weiß F220 45–75 µm
Edelkorund Strahlmittel weiß F220 45–75 µm
Inhalt: 25,00 kg (2,80 € * / kg)
69,90 € *
weitere Größen erhältlich
Edelkorund Strahlmittel weiß F120 90–125 µm
Edelkorund Strahlmittel weiß F120 90–125 µm
Inhalt: 25,00 kg (2,80 € * / kg)
69,90 € *
weitere Größen erhältlich

Edelkorund

Produktinformationen „Edelkorund Strahlmittel weiß F120 90–125 µm“

Weißes Edelkorund ist ein Strahlmittel in verschiedenen Branchen eingesetztes Strahlmittel: von der Medizin- und Dentaltechnik und der optischen Industrie bis hin zur Luft- und Raumfahrttechnik. Das Produkt wird von den Unternehmen wegen seiner extremen Härte von 9 Mohs und dabei höchster Reinheit geschätzt. Es verbindet die Eigenschaften kantig, hart und spröde miteinander und entwickelt so die hochabrasive, also stark abschleifende Wirkung. Gleichzeitig weist das Strahlgut eine hohe Standzeit auf.

Wegen der extremen Härte von Edelkorund weiß können auch Werkstücke behandelt werden, die selbst äußerst hart sind. Darüber hinaus ist das Feinstrahlmittel eisen- und metallfrei und nicht wasserlöslich. Deshalb eignet es sich optimal für die Edelstahl- und Aluminiumbearbeitung sowie für andere NE-Metalle, bei denen es auf ein eisenfreies Strahlmittel ankommt.

Was ist Edelkorund?

Weißes Edelkorund ist ein hochreines Aluminiumoxid. Es gehört zur Gruppe der sogenannten Elektrokorunde und entsteht beim Schmelzen von Tonerde in einem Lichtbogenofen. Es ist in verschiedenen Körnungen für unterschiedliche Einsatzbereiche erhältlich. In unserem Sortiment führen wir das Strahlmittel Edelkorund in der Körnung F120 90–125 µm. Diese Körnung findet vor allem in der metallverarbeitenden Industrie Anwendung sowie bei privaten Nutzern, die mit dem Strahlmittel metallische Oberflächen sowie Keramit und Glas bearbeiten wollen.

Weitere verfügbare Körnungen sind F36 425-600 µm und F220 45-75 µm.

Wofür benutzt man das Strahlmittel Edelkorund?

Edelkorund weiß wird für verschiedene Aufgaben rund um die Behandlung von Oberflächen verwendet:

  • Reinigungsstrahlen von Metall-Oberflächen
  • Entfernung von Anlauffarben
  • Entrosten
  • Mattieren von Oberflächen
  • Aufrauen von metallischen Oberflächen, Glas und Keramik
  • Entgraten
  • Oberflächenfinish

 

Das Edelkorund aus unserem Sortiment kann in unterschiedlichen Sandstrahlsystemen eingesetzt werden:

  • Druckstrahlanlagen
  • Injektorstrahlanlagen
  • Trockenstrahlsysteme
  • Nassstrahlsysteme

Chemische Analyse von Edelkorund weiß

Aluminiumoxid (Al2O3): 99,73%

Natriumoxid (Na2O): 0,14%

Eisen(III)-oxid (Fe2O3): 0,03%

Siliciumdioxid (SiO2): 0,01%

Calciumoxid (CaO): 0,02%

Titandioxid (TiO2): 0,02%

Magnesiumoxid (MgO): 0,01%

Wie wird Edelkorund gelagert?

Bei der Lagerung von Edelkorund gibt es keine besonderen Vorgaben oder Vorschrifen. Wenn du das Strahlgut trocken lagerst, ist es unbegrenzt haltbar.

Wie muss Edelkorund entsorgt werden?

Edelkorund kann über den normalen Bauschutt entsorgt werden. Achte bitte darauf, dass das Strahlgut nicht durch Abtrag bestimmter Oberflächen kontaminiert wurde. Hierfür gelten andere Entsorgungsvorschriften.

Edelkorund bestellen

Wir liefern das Strahlmittel in Säcken zu 25 kg. Die Lieferung erfolgt frei Haus an die von dir angegebene Adresse.

Produktinformationen „Edelkorund Strahlmittel weiß F120 90–125 µm“ Weißes Edelkorund ist ein Strahlmittel in verschiedenen Branchen eingesetztes Strahlmittel: von der Medizin- und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Edelkorund

Produktinformationen „Edelkorund Strahlmittel weiß F120 90–125 µm“

Weißes Edelkorund ist ein Strahlmittel in verschiedenen Branchen eingesetztes Strahlmittel: von der Medizin- und Dentaltechnik und der optischen Industrie bis hin zur Luft- und Raumfahrttechnik. Das Produkt wird von den Unternehmen wegen seiner extremen Härte von 9 Mohs und dabei höchster Reinheit geschätzt. Es verbindet die Eigenschaften kantig, hart und spröde miteinander und entwickelt so die hochabrasive, also stark abschleifende Wirkung. Gleichzeitig weist das Strahlgut eine hohe Standzeit auf.

Wegen der extremen Härte von Edelkorund weiß können auch Werkstücke behandelt werden, die selbst äußerst hart sind. Darüber hinaus ist das Feinstrahlmittel eisen- und metallfrei und nicht wasserlöslich. Deshalb eignet es sich optimal für die Edelstahl- und Aluminiumbearbeitung sowie für andere NE-Metalle, bei denen es auf ein eisenfreies Strahlmittel ankommt.

Was ist Edelkorund?

Weißes Edelkorund ist ein hochreines Aluminiumoxid. Es gehört zur Gruppe der sogenannten Elektrokorunde und entsteht beim Schmelzen von Tonerde in einem Lichtbogenofen. Es ist in verschiedenen Körnungen für unterschiedliche Einsatzbereiche erhältlich. In unserem Sortiment führen wir das Strahlmittel Edelkorund in der Körnung F120 90–125 µm. Diese Körnung findet vor allem in der metallverarbeitenden Industrie Anwendung sowie bei privaten Nutzern, die mit dem Strahlmittel metallische Oberflächen sowie Keramit und Glas bearbeiten wollen.

Weitere verfügbare Körnungen sind F36 425-600 µm und F220 45-75 µm.

Wofür benutzt man das Strahlmittel Edelkorund?

Edelkorund weiß wird für verschiedene Aufgaben rund um die Behandlung von Oberflächen verwendet:

  • Reinigungsstrahlen von Metall-Oberflächen
  • Entfernung von Anlauffarben
  • Entrosten
  • Mattieren von Oberflächen
  • Aufrauen von metallischen Oberflächen, Glas und Keramik
  • Entgraten
  • Oberflächenfinish

 

Das Edelkorund aus unserem Sortiment kann in unterschiedlichen Sandstrahlsystemen eingesetzt werden:

  • Druckstrahlanlagen
  • Injektorstrahlanlagen
  • Trockenstrahlsysteme
  • Nassstrahlsysteme

Chemische Analyse von Edelkorund weiß

Aluminiumoxid (Al2O3): 99,73%

Natriumoxid (Na2O): 0,14%

Eisen(III)-oxid (Fe2O3): 0,03%

Siliciumdioxid (SiO2): 0,01%

Calciumoxid (CaO): 0,02%

Titandioxid (TiO2): 0,02%

Magnesiumoxid (MgO): 0,01%

Wie wird Edelkorund gelagert?

Bei der Lagerung von Edelkorund gibt es keine besonderen Vorgaben oder Vorschrifen. Wenn du das Strahlgut trocken lagerst, ist es unbegrenzt haltbar.

Wie muss Edelkorund entsorgt werden?

Edelkorund kann über den normalen Bauschutt entsorgt werden. Achte bitte darauf, dass das Strahlgut nicht durch Abtrag bestimmter Oberflächen kontaminiert wurde. Hierfür gelten andere Entsorgungsvorschriften.

Edelkorund bestellen

Wir liefern das Strahlmittel in Säcken zu 25 kg. Die Lieferung erfolgt frei Haus an die von dir angegebene Adresse.

Zuletzt angesehen