Hüfisan® Geflügelpuder

  • Bekämpfung von Milben etc. bei Hühnern, Enten, Tauben, Ziervögeln u.a.
  • Vorbeugung und aktive Behandlung zugleich
  • Desinfektion bei Verletzungen
  • biologisch-mineralisch wirkend
  • für Stallreinigung und Gehege
ab 275,90 € *
Inhalt: 500,00 kg (0,55 € * / kg)

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Gebindegröße

  • 10010088
Größere Menge benötigt?
Sie benötigen größere Mengen oder regelmäßige Lieferungen?
Zum Kontaktformular
Haben Sie Fragen?
Wichtige Infos zu Lieferung & Spedition
Wie die Lieferung Ihrer Bestellung abläuft und was Sie beachten sollten.
Mehr Informationen
Ihre Vorteile
Kostenlose Lieferung (DE)
Schnelle Lieferung
Eigene Diabasproduktion
Kompetente Beratung
Produktinformationen "Hüfisan® Geflügelpuder"

Freuen Sie sich an gesundem und sauberem Geflügel mit Hüfisan Geflügelpuder. Gehen Sie chemiefrei erfolgreich gegen Milben, Läuse, Wanzen und weitere Ektoparasiten bei Hühnern, Enten, Tauben, Ziervögeln u. a. vor und fördern Sie das Wohlbefinden der Tiere: Der hochfeine Puder animiert die Hühner zum natürlichen Baden. Dadurch wird das Federkleid gepflegt, Parasiten wie Milben und Läuse werden auf natürliche Weise bekämpft. Das Baden sorgt zudem für Wohlbehagen und das Scharren für Bewegung und Muskelbildung, Aggressionsabbau und zusätzliche Beschäftigung.
Der hochfeine Geflügelpuder ist zur aktiven Bekämpfung und zur Vorbeugung gleichermaßen geeignet.

Wirkungsweise und Anwendung:

Die winzigen Puderteilchen sind trotz der enorm feinen Vermahlung scharfkantig. Kommen Milben usw. damit in Kontakt, wird das Gefieder gereinigt und der Chitin-Panzer der Milben wird verletzt. Nun werden die Parasiten vom Puder ausgetrocknet und sterben ab. Dazu wird einfach im Stall am Boden, an Wänden, in Nischen, auf Schlafstangen usw. ausgestreut bzw. gestäubt. Hauptsächlich wird der Puder dem Geflügel in Schalen, Wannen oder Kisten zum Staubbaden angeboten. Ideal ist ein großer Behälter, der ein ausgiebiges Bad ermöglicht. Mit Hüfisan Geflügelpuder kann man auch von Milben befallene Stellen im Stall bestäuben.

Die Vorteile im Überblick:

  • Bekämpfung von Milben etc. bei Hühnern, Enten, Tauben, Ziervögeln u. a.
  • Vorbeugung und aktive Bekämpfung zugleich
  • Desinfektion bei Verletzungen
  • Steigerung des Wohlbefindens
  • binnen Stunden wirksam
  • biologisch-mineralisch wirkend
  • für Stallreinigung und Gehegepflege
  • ohne Resistenzentwicklung bei Schädlingen
  • Geruchsbindung und -verbesserung
  • Kompostierbeschleunigung von Mist und Einstreu


Hergestellt ausschließlich aus gemahlenem Diabas.

Einatmen des Staubes vermeiden. Bei Staubentwicklung einen geeigneten Atemschutz verwenden.

Für gesundes Geflügel ist staubbaden - auch hudern genannt - enorm wichtig. Mit Hüfisan liefern wir einen wichtigen Beitrag für das Wohlbefinden ihrer Hühner, Tauben, Puten und anderen Gefügelarten. Mehr darüber finden Sie hier.
Gerade in die Jahre gekommene Hühnerställe haben oft Probleme mit Parasiten. Wir haben einen alten Hühnerstall einer hygienischen Sanierung unterzogen und den Bauprozess für Sie begleitet. Welche Baumaterialien und Einstreu für einen pflegeleichten, hygienischen Stall am besten geeignet sind und was Sie bei der Sanierung beachten sollten, lesen Sie hier.
Beim Befall von Blattlaus, Kartoffelkäfer, Milbe, Laus & Co. muss nicht direkt zur Chemiekeule gegriffen werden. Wie Urgesteinsmehl effektiv bei Schädlingsbefall hilft und wie Sie Ihre Pflanzen mit Gesteinsmehl gegen Schädlinge wappnen, lesen Sie hier.
Techn. Eigenschaften
Material: Diabas
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hüfisan® Geflügelpuder"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen